Schmeckt-LogoAnleitung
zum Herunterladen einer neuen Programmdatei

Wenn Sie die aktuelle Programmversion noch als Demoversion anschauen möchten, oder wenn bei Ihnen das automatische Update nicht funktionieren sollte, können Sie eine neuere Version "per Hand" herunterladen. (Die zeitliche Beschränkung der Demoversion wird dadurch nicht aufgehoben.)

Wenn Sie gute Computerkenntnisse haben, reicht Ihnen vermutlich die folgende Kurzbeschreibung. Wenn Sie sich noch als Anfänger fühlen, folgen Sie einfach der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Diese wirkt auf den ersten Blick viel komplizierter als sie ist, vor allem weil sie recht lang ist. Das liegt aber daran, dass sie wirklich alles haarklein Schritt für Schritt erklärt. Und das für beide Betriebssysteme, XP und Vista.  (Auf eine Beschreibung für Windows 98SE, ME und 2000 habe ich verzichtet, das ist nach der XP-Beschreibung auch gut zu schaffen.)

Es ist wirklich recht einfach!

 

!!Achtung!!
!!Verschieben Sie und vor allem löschen Sie niemals Dateien im Programmordner, ohne dass Sie ganz genau wissen, was Sie tun!!

Kurzbeschreibung

Laden Sie die Datei Schmeckt15.zip auf Ihren PC herunter, entpacken Sie die enthaltenen Dateien, rufen Sie für beide nacheinander das Kontextmenü auf und klicken Sie dort auf "Zulassen" und kopieren Sie beide Dateien in den Programmordner. Wenn Sie nach dem Überschreiben gefragt werden, bestätigen Sie das Überschreiben bei der Datei "Schmeckt.mde", die Datei EKL.mde sollte nicht überschrieben werden. Falls die EKL.mde im Programmordner nicht vorhanden ist, muss sie aber unbedingt dorthin kopiert werden.

Wenn Sie das Programm im bei der Installation vorgeschlagenen Pfad installiert haben, finden Sie es bei Windows XP unter "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Care4soft\Kochbuch".

Bei Windows Vista finden Sie den Programmordner unter "Computer } LokalerDatenträger (C:) } ProgramData } Care4soft } Kochbuch".

Der Programmordner lässtl sich auch finden, indem Sie nach der Datei "Schmeckt.mde" suchen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Programm "Schmeckt." muss natürlich geschlossen sein, bevor Sie diese Schritte ausführen.

Dazu müssen Sie zum Einen die Datei auf Ihren PC laden, zum anderen den Programmordner finden.

Dazu wiederum sind insbesondere unter Vista, teilweise aber auch unter Windows XP ein paar Vorbereitungen notwendig.

Beachten Sie bitte auch, dass die hier auf den Bildern dargestellte Programmoberfläche bei Ihnen anders aussehen könnte - je nach ihren Einstellungen und Ihrer Version des Betriebssystems.

Vorbereitungen:

Um die kompletten Dateinamen sehen zu können und um bei der Suche alle Dateien einzubeziehen, sind einige wichtige Einstellungen zu machen, die ich sowieso empfehle, die Sie aber anschließend auch zurückstellen können.

Betätigen Sie die Windowstaste und öffnen Sie den Arbeitsplatz (XP) bzw. Computer (Vista).

StartXPStartVista

Es öffnet sich der Windows-Explorer. Dort finden Sie oben rechts in der Menüleiste den Punkt "Extras". Klicken Sie darauf und anschließend auf den Punkt "Ordneroptionen".

OrdneroptionenAufrufXPKlassisch

Die Ordneroptionen haben 4 Registerkarten (Tabs).

OrdneroptionenAllgemeineAufgaben

Wenn auf der Registerkarte Allgemein "Allgemeine Aufgaben ... " ausgewählt ist, werden im Explorer in der linken Spalte sogenannte "Aufgaben" angezeigt, z.B. in unserem Fall die Aufgabe "alle Dateien extrahieren". Die ist aber auch über das Kontextmenü (rechte Maustaste) zu finden.

Wichtiger sind die Einstellungen auf der zweiten Registerkarte, dem Tab "Ansicht".

OrdneroptionenXPOben

Zuerst nehmen Sie, wie oben gezeigt, das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" weg. (Erweiterungen sind die Datei-Endungen, wie z.B. .txt für einfachen Text, .jpg für ein Bild, .doc für ein Dokument usw. "Bekannt" sind alle Dateitypen, für die ein Programm eingetragen ist, mit dem dieser Typ geöffnet werden soll.)

Dann scrollen Sie in der Liste bis ganz nach unten:

OrdneroptionenVersteckteDatAnz

Hier muss unbedingt "Alle Dateien und Ordner anzeigen" angekreuzt sein.

In Vista können Sie noch den Laufwerksbuchstaben anzeigen lassen (der vor Vista natürlich immer angezeigt wurde):

VistaOptionenLaufwerksbuchstabe

Zum Abschluss bitte auf OK klicken.

Öffnen des Programmordners unter Windows XP und Vista

Standard-Installation

Wenn Sie das Programm im bei der Installation vorgeschlagenen Pfad installiert haben, lässt sich der Programmordner ganz einfach öffnen, indem Sie - je nach Betriebssystem - auf einen der folgenden Links klicken:

 

Sie können dann hier weiterlesen.

Nach Dateien/Ordnern suchen

Wenn Sie in einen anderen Pfad installiert haben und nicht mehr wissen wohin, suchen Sie nach der Datei Updates.txt und öffnen dann den übergeordneten Ordner.

!!Achten Sie darauf, dass Sie die oben beschriebenen Vorbereitungen getroffen haben!!

Hier folgt die Beschreibung für Windows XP - für Vista können sie hier weiterlesen.

Nach Dateien suchen in Windows XP

Sie rufen die Suche auf - entweder über die Schaltfläche Suchen im Windows-Explorer oder über die Windows-Taste/Suchen/Nach Dateien oder Ordnern.

PrgOrdSuch_XP_Aufruf  

Wenn Sie in XP die WindowsSearch installiert haben, sieht das zuerst so aus:

PrgOrdSuch_XP_WSearch

WindowsSearch bleibt aber ergebnislos. Sie müssen erst links unten klicken, um den Suchassistenten zu verwenden:

 PrgOrdSuch_XP_WSearchAssiAufruf
So kommen Sie zur gewohnten Oberfläche. Wählen Sie dann "Nach Dateien und Ordnern" und geben dann oben den Dateinamen "Updates.txt" ein.

PrgOrdSuch_XPSuchassi     PrgOrdSuch_XP_Weitere

 

Öffnen Sie "Suchen in:" und wählen "Lokale Festplatten" aus.

PrgOrdSuch_XP_in

Jetzt müssen Sie unbedingt "Weitere Optionen" anklicken und dafür sorgen, dass die obersten drei Häkchen gesetzt sind.

PrgOrdSuch_XPSuchoptionen

Anschließend klicken Sie auf "Suchen".

Die gefundene Datei wird im rechten Fenster angezeigt.

Lesen Sie hier weiter, wie Sie den übergeordneten Ordner öffnen können, wenn die Datei gefunden wurde.

 

In Vista betätigen Sie die Windows-Taste, geben den Dateinamen "Updates.txt" direkt über dem Windows-Button ein und klicken dann auf "Überall suchen":

PrgOrdSuch_VistaAufruf1

Diese Suche bleibt ohne Ergebnis, denn es gibt immer noch Voreinstellungen, die das verhindern.

PrgOrdSuch_VistaAufruf2

Also klappen Sie mit einem Klick Organisieren" auf und dort die "Ordner- und Suchoptionen" an.

PrgOrdSuch_VistaSuchOptAufruf

Mit den folgenden Einstellungen gibt es vermehrte Chancen auf eine erfolgreiche Suche:

PrgOrdSuch_VistaSuchOpt

Klicken Sie auf OK. Nun müssen Sie im Suchformular im oberen, rechten Bereich noch die "Erweiterte Suche" anklicken:

PrgOrdSuch_VistaErweitert

Im linken, oberen Bereich machen Sie ein Häkchen vor "Nicht indizierte, versteckte und Systemdateien einbeziehen".

PrgOrdSuch_VistaSuchOpt2Verst

Dann ändern Sie unter "Ort" von "Indizierte Orte" nach "Lokale Festplatten".

PrgOrdSuch_VistaOrte

Jetzt können Sie endlich auf "Suchen" klicken.

PrgOrdSuch_VistaSuchKlick

Die gefundene Datei wird im Suchformular angezeigt.

Übergeordneten Ordner öffnen

Um den übergeordneten Ordner zu öffnen klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die gefundene Datei.

In Vista klicken Sie im Kontextmenü auf "Dateipfad öffnen",

PrgOrdSuch_VistaDateipfad

in Windows XP klicken Sie auf "Übergeordneten Ordner öffnen.

OrdnerOeffnenXPKlass

(bei Ihnen wird sie vermutlich nur einmal auftauchen. Wenn sie mehrmals gefunden werden sollte, ist in der zweiten Spalte auf jeden Fall "Care4soft\Kochbuch" richtig, alle zip-Dateien und Desktop, Recent und Startmenü auf jeden Fall falsch.)

 

Alle übrigen Fenster können jetzt geschlossen werden, nur das Fenster, in dem die Datei "Updates.txt" und die anderen Programm-Ordner und -Dateien zu sehen sind, bleibt offen. Am Besten nach links oben schieben.

PrgOrdSuch_VistaErgebnis

(So sieht es unter Vista aus)

Datei herunterladen, entpacken und kopieren

Laden Sie die Datei Schmeckt15.zip auf Ihren PC herunter. Wenn Sie auf den Link klicken, erscheint folgendes Dialogfeld (links XP, rechts Vista):

1SpeichernDialog    1SpeichernDialogVista

Drücken Sie auf "Speichern".

Es erscheint die Nachfrage nach dem Ort:

2SpeichernUnter

Wo Sie die Datei abspeichern, ist eigentlich egal. Drücken Sie einfach auf Speichern. Dann sehen Sie den Fortschrittsbalken. Wichtig ist, dass Sie, sobald die Schaltfläche "Ordner öffnen" zur Verfügung steht (wenn sie schwarz wird), auf Ordner öffnen klicken.

 3Download  3DownloadVista

Dort sehen Sie irgendwo die Datei "Schmeckt15.zip" (im Bild ist es noch die Nummer 14):

4OrdnerMitDatei

Auf diese Datei (doppel)klicken. So öffnet sich der Ordner. Jetzt müssen die Dateien allerdings noch extrahiert (entpackt) werden. Dazu klicken Sie auf "Alle Dateien extrahieren". Alternativ können Sie auch Strg+A drücken, um alle Dateien zu markieren und darauf mit der rechten Maustaste klicken, um das Kontextmenü anzuzeigen - darin findet sich dann auch der Punkt "alle Dateien extrahieren).

5Extrahieren     5ExtrahierenVista

Jetzt öffnet sich der Extrahier-Assistent.

Wohin Sie die Dateien entpacken, ist eigentlich egal. Sie können einfach den vorgeschlagenen Pfad nehmen und auf "Weiter" (XP) oder  Extrahieren klicken.

Wichtig ist, dass Sie das Häkchen bei "Extrahierte Dateien anzeigen" oder bei Vista (s. unten) "Dateien nach Extrahierung anzeigen" setzen!

6ExtrahierAssi   7ExtrahierAssi2

 

7ExtrahierAssi2Vista

7ExtrahierAssi2VistaC

Nach dem Extrahieren öffnet sich nun der Ordner mit den entpackten (extrahierten) Dateien, hier in XP mit klassischer Ansicht:

9Ordner

Dateien zulassen

Ein wichtiger Schritt, den ich selbst immer mal wieder bei heruntergeladenen Dateien vergesse: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entpackten Dateien und dann im Kontextmenü ganz unten auf Eigenschaften.

111KontextZulassen

Im Eigenschaften-Fenster klicken Sie bitte für auf "Zulassen" im unteren Abschnitt.

112ZulassenXP

Jetzt müssen Sie das Eigenschaften-Fenster mit OK schließen und den Vorgang für die zweite Datei wiederholen.

Das Fenster mit den Dateien EKL.mde und Schmeckt.mde schieben Sie am Besten nach rechts unten. (in die Kopfleiste links-klicken, die Maustaste heruntergedrückt lassen, mit der Maus verschieben und loslassen) Eventuell das Fenster kleiner ziehen, so dass Sie die Dateien in beiden Fenstern sehen können.

Dateien in den Programmordner verschieben

Markieren Sie die Dateien (z.B. in das Fenster mit den Dateien EKL.mde und Schmeckt.mde klicken und Strg+A drücken) und schieben Sie sie dann mit der Maustaste in das Fenster, in dem die Programmdateien (z.B. Updates.txt) liegen.

11VerschiebenVista

Natürlich wird Windows Sie jetzt fragen, ob Sie die Datei Schmeckt.de ersetzen wollen. Sie wollen! Deshalb klicken Sie unter Vista auf "Verschieben und ersetzen", unter XP können Sie einfach die Frage bejahen.

12VerschiebenVista2

Sollte die Frage für die Datei EKL.mde auch kommen, verneinen Sie die Frage bzw. sagen Sie "Nicht verschieben".

Aufräumen

Die heruntergeladene Datei Schmeckt15.zip und der zum Entpacken angelegte Ordner Schmeckt15 können gelöscht werden.

Die Ordnerfenster können Sie schließen. Wenn Sie wollen, können Sie vorher noch im Startmenü eine Verknüpfung zum Programmordner anlegen.