Schmeckt-LogoRezept des Monats Februar

Chinakohl und Radieschensprossen008923

008922Chinakohl ist jetzt gut erhältlich. Verschiedenste Sprossensorten haben jetzt ihre Zeit - viele vertragen die hohen Sommertemperaturen nicht.

Radieschensprossen und Rettichsprossen lassen sich jetzt gut ziehen, können schon nach 3 Tagen, aber auch erst nach 1 Woche geerntet werden. Am Meisten Vitamine erhalten sie, wenn sie viel Licht bekommen. Dann werden sie schön scharf. Mit Butter und Salz passen sie auch als frischer Brotbelag - Brot und Salz nehmen ihnen die Schärfe.

In diesem Salat sind sie als äußerst gesundes Gewürz mit dabei und geben - neben der leckeren Soße - dem etwas laffen Chinakohl Kontra, vermittelt durch aromatischen Bergkäse.

008909

Chinakohlsalat mit Radieschensprossen und Bergkäse

Wirklich sehr leckerer Wintersalat.
Dieses Salatrezept lässt sich sehr gut einige Stunden vorher vorbereiten: Die Zutaten für die Salatsoße noch nicht verrühren, die Salatzutaten einzeln in Plastikschüsseln verschlossen aufbewahren.

Distel-Sherry-Soße (viel)

Der Senf dient nur dazu, dass die Soße besser emulgiert, er kann auch wegfallen.
2 EL Sherryessig
6 EL Distelöl
1 SL Salz
knapp 0,5 TL mittelscharfer Senf in eine große Salatschüssel geben, etwas stehen lassen, damit sich das Salz auflöst.
Kurz vor dem Servieren mit einem kleinen Schneebesen zu einer kremigen Soße schlagen.

Salatzutaten

Die Zutaten zuerst alle vorbereiten und schneiden.
450 g Chinakohl quer in sehr feine Streifen geschnitten auf die Salatsoße geben und - zunächst nur oben, ohne Soße, etwas mit den
60 g Radieschensprossen vorbereitet vermischen.
125 g Bergkäse (45%) darauf geben und mit der Soße zusammen vermischen.
Das Vermischen der Zutaten braucht etwas Geduld, weil die Radieschensprossen dazu neigen, sich dem Vermischen zu widersetzen.

 

 

480